Blog

Die Homeoffice-Küche #2

08. Dez 2022

Nach unseren Tipps und Tricks für Meal Prep und der ersten Rezeptsammlung, möchten wir dir die Kochideen unserer Mitarbeiter Daniela, Michaela und Timo nicht vorenthalten.

Lesezeit: 3 Minuten

Home-Office-Küche

Wir schreiben nun bereits Woche 8 im Homeoffice, eine langsame Rückkehr in die empiriecom-Büros ist erst ab Juli geplant. Uns stehen also mindestens weitere vier Wochen an unserem Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden bevor.

Nach unseren Tipps und Tricks für Meal Prep und der ersten Rezeptsammlung, möchten wir dir die Kochideen unserer Mitarbeiter Daniela, Michaela und Timo nicht vorenthalten. Die Versorgung in der Mittagspause ist also schon mal gesichert!

Schön und gut - aber zwischen Frühstück und Mittagessen knurrt dir schon wieder der Magen?
Um nicht ständig zum Kühlschrank oder der Schublade mit den Süßigkeiten zu marschieren, ist manchmal etwas Disziplin erforderlich. Dieses Verhaltensmuster hat tatsächlich einen Namen: "Grazing"! Das heißt: Essen steht ständig griffbereit und wir nehmen dauernd etwas zu uns. Wirklicher Hunger ist dabei nur selten der wahre Auslöser, viel mehr geschieht dies aus Stress, Sorgen oder Langeweile.

Was dir dabei helfen kann, "Grazing" zu vermeiden:

  • Feste Uhrzeiten!
    Festgelegte Uhrzeiten helfen dabei, Heißhungerattacken vorzubeugen und den Überblick über Snacks zu behalten.

  • Das "Richtige" essen!
    Lass Heißhunger erst gar nicht entstehen! Ballaststoffe und Eiweiß sorgen für eine gute und langfristige Sättigung. Achte bei deinen Mahlzeiten auf viel Gemüse, Vollkornprodukte und hochwertige Eiweißquellen.

  • In Maßen, statt Masse!
    Snacks, wie Nüsse, (Trocken-)Obst oder auch mal etwas Zartbitterschokolade teilst du besser in kleinere Portionen auf und nimmst nicht die ganze Packung mit an den Schreibtisch.

  • Genug Wasser trinken!
    Regelmäßiges Trinken ist nicht nur für die Gesundheit wichtig, sondern kann auch zu einer Verringerung unseres Hungergefühls beitragen. Wem das zu langweilig ist, kann das Wasser zum Beispiel mit Zitrone, Limette, Minze, Gurke, Ingwer, ... "pimpen".

Möchtest du dich neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung etwas fit halten und deine tägliche Bewegung nicht nur auf die üblichen Wege in deiner Wohnung beschränken?

Dann können wir dir BAUR-Home-Workouts empfehlen!


0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
empiriecom
Cookie Hinweis

empiriecom GmbH & Co. KG und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen.