Searchies unter sich - Barcamp 2019

31. Okt 2019
Michaela Ulrich

Lesezeit: 3,5 Minuten

Search Barcamp 2019

Einmal im Jahr treffen sich die “Searchies” der Otto Group, um sich über aktuelle Themen und Trends der Suche in den Onlineshops auszutauschen. Dieses regelmäßig stattfindende konzernweite Event wird in Form eines Barcamps durchgeführt. Die Besonderheit dieses Austauschformats liegt in der Flexibilität der Inhalte, die erst vor Ort von den Teilnehmern festgelegt werden. Der fachliche Austausch und Diskussion stehen hierbei besonders im Vordergrund.


In diesem Jahr war empiriecom mit der Ausrichtung des Search-Barcamps an der Reihe. Die Organisation und Moderation übernahmen unser UCD-Lead Natalie und -Consultant Katharina sowie der Product Owner unseres Teams Search Marcel. Die Teilnehmer von beispielsweise OTTO, bonprix, SportScheck oder Witt Weiden fanden sich morgens in Weismain ein und begannen den Tag mit einer Vortrags-Session. Hierbei kam eine große Bandbreite von Themen zusammen: Der Wechsel der kompletten Suche bei Witt, eine spezielle Funktion in der Suche der Onlineshops der BAUR-Gruppe namens Query Reduction zur Vermeidung von Nulltreffern, die detaillierte Datenanalyse bei einem neuen Shop-Frontend der Otto Group bis hin zu Learning to Select oder der datengetriebenen Optimierung der Präzision von Suchergebnissen bei otto.de.

Im Laufe des Vormittags wurden während der Vorträge und anschließender Diskussionen verschiedene Thematiken gesammelt, die in den Sessions am Nachmittag behandelt werden sollten. Doch bevor es soweit war, wartete auf die “Searchies” das Mittagessen mit anschließender Aktivrunde. Diese beinhaltete eine Führung durch das Fotostudio der BAUR-Gruppe, das mit einer Größe von 8.500m² beeindruckt und mit einem professionellen Gruppenfoto abgeschlossen wurde

Info: Die BAUR-Studios haben jede Menge zu bieten: Ein großes Tageslichtstudio mit Laufsteg als perfekten Ort für Mode- und Lifestyle-Fotografien und emotionale Werbeinszenierungen sowie eine Kojenlandschaft mit bis zu 12 größenvariablen Studioflächen für unter anderem Möbelfotografie. Mehr Infos zum Fotostudio der BAUR-Gruppe findest du hier.

Themensammlung

Nach dem kleinen Abstecher ging es zurück an die Arbeit, um den weiteren Ablauf zu besprechen und die ausgewählten Schwerpunkte zu priorisieren. Die Wahl fiel letztendlich auf zwei parallele Sessions: Ein Workshop sowie die Diskussion von drei Themen.

Workshop

Die Teilnehmer des Workshops bearbeiteten das Thema „Finden von Ideen zur Personalisierung der Produktliste“. Es wurden einige Ideen zu möglichen Umsetzungen gesammelt und vor allem der Aspekt der Wirtschaftlichkeit in den Fokus gerückt, da für die Personalisierung ein relativ hoher Aufwand notwendig ist, bei gleichzeitig noch unklarem wirtschaftlichen Nutzen.

In der Diskussionsrunde stand zum einen die Messung der Sucheffizienz zur Debatte: Wie effizient ist die Suche für den User im jeweiligen Shop? Wie kann dies gemessen und basierend auf den Erkenntnissen verbessert werden?
Zum anderen sorgten saisonale Suchbegriffe für Diskussionsstoff: Wie werden saisonale Suchbegriffe entdeckt? Wie erkennt man rechtzeitig, dass sich um die Pflege oder Optimierung der Begriffe gekümmert werden muss? Und wie identifiziert man überhaupt die Saisons bestimmter Artikel? (Zum Beispiel werden Bikinis bereits ab Dezember wieder vermehrt gekauft)

Diskussionsrunde

Da dieses Thema bei allen Teilnehmern eine hohe Relevanz aufweist und in jedem Onlineshop Verbesserungspotenzial identifiziert wurde, ist zukünftig ein monatlich stattfindender Austausch der teilnehmenden Product Owner geplant. Zuletzt wurden Erfahrungen und Infos bezüglich Tests der Suche vor Livegang ausgetauscht: Welche Aktivitäten nehmen die jeweiligen Shops momentan dafür vor? Worauf sollte zukünftig vermehrt geachtet werden?

Durch das gewählte Format konnte jeder für sich Erkenntnisse sammeln. Zusätzlich wurden die Sessions schriftlich dokumentiert und im Nachgang allen zur Verfügung gestellt.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass dieser wertvolle Austausch dieses Mal bei uns in Weismain stattgefunden hat. Vielen Dank dafür, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


Und wie war’s für unsere Teilnehmer? Konnten wir die Erwartungen erfüllen?

Nadin, Teamleiter E-Commerce-Konzeption, Schwab:
“Das Onsite Search Barcamp 2019 war für mich eine echte Bereicherung. Der rege Austausch mit den Kollegen der Otto Group hilft mir immer sehr, um die eigene Umsetzung abzugleichen. Außerdem habe ich viele neue Inspirationen mitgenommen, die ich jetzt für Schwab und sheego gerne angehen möchte. Als „Schmankerl des Tages“ wartete dann noch ein spannender Einblick hinter die Kulissen der Baur Fotostudios auf uns. Vielen Dank an alle Teilnehmer und die Organisatoren für die gelungene Veranstaltung!”

Marcel, Product Owner unseres Teams Search:
„Auch für das zweite selbst organisierte Onsite Search Barcamp hat sich der Aufwand mehr als gelohnt! Ich habe viele Infos und Anregungen mitgenommen, hatte mit den Kollegen viel Spaß (am Barcamp selbst und auch schon beim Abendessen davor) und zu guter Letzt gingen am Ende bei der Bewertung des Barcamps sprichwörtlich alle Daumen nach oben.“

Christiane, Teamleiterin Shoppflege, Onsite Search & Recommendations, Witt-Gruppe:
“Auch in diesem Jahr hat sich der Erfolg des in Eigenregie ins Leben gerufenen Best Practice Club-Ersatzes wieder gezeigt. Es sitzen die richtigen Leute, die Onsite Search als Kernkompetenz verantworten, an einem Tisch. Das heißt, jeder weiß wovon der andere redet, kann seinen Input geben und eigene konkrete Problemfelder diskutieren. Der Austausch ist unglaublich wertvoll und bringt mich persönlich jedes Jahr wieder ein Stückchen weiter und auf neue Ideen, um Onsite Search in der Witt-Gruppe professioneller und performanter zu machen. Zudem kennt man sich jetzt einfach schon eine Weile und das Treffen macht natürlich auch richtig Spaß. empiriecom war zudem ein toller Gastgeber, vielen Dank dafür.”

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
3271 + 7
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen