Team Order - super einfach bestellen

27. Feb 2019
Michaela Ulrich

Lesezeit: 3 Minuten

Gruppenbild

Unser daily Business:

Du bist in einem unserer Onlineshops unterwegs und legst ein Produkt in den Warenkorb? - dann bist du schon bei unserem Team Order gelandet. Unser Team besteht aus acht Mitgliedern und arbeitet in Form von zweiwöchigen Sprints. Unsere Aufgabenbereiche beinhalten alles rund um den Bestellvorgang in den Shops unserer Mandanten, zum Beispiel baur.de oder universal.at. Für eine bessere Übersicht organisieren wir unseren Bereich in mehreren Schritte:


Start: “in den Warenkorb gelegt” - sobald du auf einer Artikeldetailansicht einen Artikel in den Warenkorb legen möchtest, werden wir aktiv. Wir übernehmen deinen Artikel in den Warenkorb und bestätigen es dir nochmal am Bildschirm. Dabei bieten wir dir noch weitere Dienste an, sofern diese für den Artikel verfügbar sind. Das kann eine Langzeitgarantie, ein Aufbauservice, eine Altgerätemitnahme oder ein weiterer unserer vielen Zusatzleistungen sein.

Schritt 1: Warenkorb 

Wir sind für den Warenkorb zuständig, zeigen den Kunden also zum Beispiel eine Bestätigung, wenn ein Artikel in den Warenkorb gelegt wurde.

Auch um die Grundfunktionen kümmern wir uns: Öffnen des Warenkorbs, Artikel ändern, löschen oder auf den Merkzettel verschieben und vieles mehr.

Wenn der Kunde seinen gewünschten Artikel kaufen möchte, geht es vom Warenkorb über in den Bestellprozess.

Warenkorb Schritt 1
Anmeldung

Schritt 2: Anmeldung - Hier managen wir die problemlose Anmeldung der Kunden. Egal ob Neukunde, Bestandskunde oder Gastbesteller. Wichtig ist zum Beispiel, dass der Login auf allen Endgeräten sicher und perfekt zu bedienen ist. Auch typische Funktionen, wie das Anfordern eines neuen Passwortes, wenn das bisherige vergessen wurde, werden hier von uns verwaltet. 

Schritt 3: Lieferung & Zahlung - Die Lieferung (an die eigene Adresse, einen Hermes Paketshop, eine abweichende Lieferadresse) und deren Lieferart (Standardlieferung, 24-Stunden-Lieferung oder demnächst auch der kostenfreie Wunschtermin) zu bearbeiten, gehört ebenso zu unseren Aufgaben. Das Gebiet der Zahlarten (PayPal, Kreditkarte, Rechnung oder Ratenzahlung) beansprucht ebenfalls unsere Aufmerksamkeit. Hier müssen wir zum Beispiel festlegen, welchem Kunden welche Zahlarten angeboten werden. Dahinter stecken unterschiedliche Kriterien, die ein Kunde erfüllen muss.

Schritt 4: Prüfen & Bestellen – Hier findet unser Kunde zuerst eine Übersicht, was er alles in seinen Warenkorb gelegt hat. Wie im Schritt 1 bearbeiten wir den Bereich so, dass Artikel noch einmal geändert oder gelöscht werden können. Außerdem sieht der Kunde hier die Endsumme seiner Bestellung. Dort werden auch Promotions (Rabatte oder Aktionen) ausgewiesen, damit dem Kunden letztlich der finale Rechnungsbetrag angezeigt wird.
Dabei zeigen wir den Warenkorb nicht nur an oder bieten Möglichkeiten der Änderung, sondern gleichen unsere Daten immer wieder mit den zentralen Systemen der Otto Group ab, um ständig die aktuellen Preise und Verfügbarkeiten anzeigen zu können.

Warenkorb Schritt  4

Neben der Arbeit an verschiedenen Onlineshops kümmern wir uns auch um das Thema eBay, da manche unserer Mandanten dort ebenfalls ihre Produkte vertreiben. Wenn der Kunde einen Artikel anklickt und diesen kaufen möchte, holen wir die Daten der Bestellung ab, die der Kunde bei eBay platziert hat. Dazu bereiten wir die Daten auf und geben diese entsprechend an unsere Infrastruktur zur Bestellausführung, Zahlungsabwicklung und alle anderen Schritte, die bei einer Bestellung anfallen. Damit dieser Vorgang reibungslos abläuft, versorgen wir eBay zum Beispiel mit Produktdaten, Verfügbarkeiten und Artikelpreisen.

Ein weiterer Aufgabenbereich unseres Teams ist die Bereitstellung von Diensten für andere empiriecom-Teams. Beispielsweise die „Neukundenregistrierung“, bei der Telefonnummern verifiziert werden müssen: Dazu haben wir einen Telefonnummerndienst eingerichtet, der prüft, ob eine eingegebene Telefonnummer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz korrekt ist oder überhaupt existiert. Zusätzlich bieten wir den Dienst „Service am Artikel“ an, bei dem der Kunde beispielsweise Garantieverlängerungen oder Aufstellservices in Anspruch nehmen kann. Diese Dienste werden den Kunden nämlich ebenfalls im Warenkorb vorgeschlagen.


Unser Projekt 2019:
Sofa
Lego

Ein großes Projekt wird die Integration von Payback: Dadurch können die Kunden künftig Payback-Punkte im BAUR-Shop sammeln und diese bei anderen Payback-Partnern einlösen.


Unsere Erfahrung mit der agilen Arbeitsweise:

Durch die Agilisierung konnten wir uns weiter spezialisieren und müssen uns nun nicht mehr mit allen Systemen des Shops gleichzeitig auskennen. Durch diese thematische Aufteilung konnte jeder ein tiefe(re)s Wissen in seinem Bereich entwickeln und nun viel effektiver arbeiten.

Da jeder an seinem eigenen Bereich arbeitet, besteht aber auch die Gefahr, dadurch den Blick über den Tellerrand zu vernachlässigen und nur noch an den eigenen Bereich zu denken. Dieser Herausforderung stellen wir uns als Team und versuchen, solche Gefahren durch noch bessere Kommunikation zu lösen.

Order

Unser Team in drei Worten:

Coolness, Engagement, Hilfsbereitschaft

Spaßbild

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
6668 + 1
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen