Sommermärchen 2019

01. Jul 2019
Michaela Ulrich

Wir können nicht nur E-Commerce, wir können auch Fußball… oder versuchen es zumindest!

Lesezeit: 3,5 Minuten

Einmal jährlich findet das OTTO Group Konzern-Fußballturnier statt, bei dem alle Konzernfirmen in drei Klassen (Männer U35, Männer Ü35 und Damen) gegeneinander antreten. In verschiedenen Gruppenspielen wird ausgespielt, wer sich am Ende für das Halbfinale und Finale qualifiziert. Gespielt wird jeweils auf Kleinfeldern mit 5 Spielern und einem Torwart in Spielen á 10 min. Dabei kann jedes Team, bestehend aus maximal 12 Spielern, beliebig oft auswechseln. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe spielen im Halbfinale gegeneinander.

Gastgeber in diesem Jahr war der U35 Vorjahresgewinner Witt Weiden. Neben verschiedenen Konzernfirmen wie OTTO, BAUR, Hermes und Schwab, trat empiriecom als internationale „Spielgemeinschaft UNITO-empiriecom“ beim Turnier in Weiden an.

Team empiriecom-UNITO

Nach dem ersten Kennenlernen der Mannschaft, da vorher an verschiedenen „Trainingslagern“ (Salzburg und Weismain) trainiert wurde, und der Aufwärmphase, wurde das erste Spiel glatt gewonnen. Das war ein Auftakt nach Maß! Die Erwartungen der Fans waren hoch und mit viel Euphorie ging es in die nächsten vier Gruppenspiele. Diese gingen leider mit einem ernüchternden Ergebnis aus. Nach dem ersten verlorenen Spiel musste das Team also von Spiel zu Spiel denken, doch das Runde wollte einfach nicht ins Eckige.
Auch nach der zweiten Niederlage in Folge hieß es für unsere Jungs nicht aufgeben, denn jedes Spiel beginnt mit 0:0!

Die enorme Begeisterung der Fans auf den Rängen konnte dadurch nicht gemindert werden – diese versuchten das Team trotz Niederlagen immer wieder zu motivieren und zu Höchstleistung anzuspornen. Fußballerisch war das Team stets bemüht, seine volle Leistung abzurufen und die starken Gegner zu bezwingen. Als stärkste Gegner erwiesen sich die Kollegen von Schwab und Witt Weiden, die später im Finale aufeinandertrafen, welches Witt Weiden mit 6:1 für sich entschied.

Fußball-Konzernturnier
Fußball-Konzernturnier

Für das erste gemeinsame Spiel in neuer Mannschaftskonstellation hat die Spielgemeinschaft UNITO-empiriecom einen soliden 11. Platz belegt. Trotz alledem waren sie bei ihrer Fangemeinde die Sieger der Herzen. Auf der anschließenden Abendveranstaltung inklusive Siegerehrung wurde das Turnier ausgiebig gefeiert. Dabei kam das konzernübergreifende Socializing nicht zu kurz. Bei gutem Essen und Getränken wurden wir von Moderatoren durch den Abend geführt. Am Ende brachte der DJ noch das ein oder andere Tanzbein zum Schwingen. Für gute Laune hat auch die Fotobox gesorgt, mit der die Erinnerungen auch noch Wochen später abgerufen werden können.

Fußball-Konzernturnier
Gastgeber Witt-Gruppe

Für das kommende Konzernturnier 2020 bei OTTO in Hamburg werden die vergangenen Spielleistungen analysiert, um daraus Optimierungspotenziale aufzudecken und in den regelmäßigen Trainings daran zu arbeiten. Motto für nächstes Jahr: Im Fußball ist alles möglich und auch 11. Platzierte kommen mal unter die Top 10!


Wir haben einige Impressionen unserer Fußballer und Fans zum Konzernturnier gesammelt:

„Dabei sein ist alles“ – unter diesem Motto haben wir das gesamte Turnier bestritten. Jedoch sollte man bedenken, dass die beiden Teams noch nie zuvor zusammengespielt haben. Trotzdem hat sich aus dem Team schnell eine Gemeinschaft gebildet. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, mit den Kollegen von empiriecom den Turniertag zu bestreiten und bei der Abendveranstaltung ausklingen zu lassen.
Ein besonderes Lob geht auch an die Fans, die uns bei jedem Spiel tatkräftig unterstützt haben. Insgesamt war es ein sehr tolles Event!
Sportlich war sicherlich ein bisschen mehr drin, aber dieses Ziel nehmen WIR nächstes Jahr in Hamburg in Angriff – „mittendrin statt nur dabei“!

#TEAMEU #empiricomUNITOGemeinschaft #Nerdsturnmeon #Synergiefetzt

„Lospech und Pech im Abschluss haben eine bessere Platzierung verhindert, sonst war die Truppe motiviert und hat ihr Bestes getan.“

„Als engagierte Fangemeinde haben wir uns tierisch auf das Event gefreut und wurden nicht enttäuscht. Der ganze Tag hat super viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr –diesmal mit mehr Fan-Ausrüstung ;)“

„Das Konzernturnier war richtig cool, vor allem da wir mit den UNITO-Kollegen zusammenspielen durften. Das hat zusammengeschweißt!

Ich freu mich schon auf das nächste Jahr mit hoffentlich noch mehr Fans und Austausch mit den anderen Konzernfirmen."

„Beim super organisierten Konzernturnier sind wir mit einer richtig coolen Spielgemeinschaft UNITO/empiriecom angetreten.
Geiles Team! Die empiriecom-Truppe wurde mit den Top-Spielern von UNITO und einem hoch analytischen Trainerteam grandios ergänzt.
Aber über allem stand die großartige Unterstützung unserer mitgereisten Fans. Überragend! Die hatten uns trotz, sagen wir mal, durchwachsener Leistung, immer wieder lautstark nach vorne gepusht.

Leider haben wir zu spät herausgefunden, wo in Weiden die Tore stehen ;)“

„War ein richtig cooler Tag mit coolen Leuten und den besten Fans der Welt. Wurde selten bei einem Fußballturnier so angefeuert. Hat echt Spaß gemacht - da ist das Abschneiden am Ende echt zweitrangig.“

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
1579 + 9
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen