Blog

Als Informatikkaufmann-Azubi im Team PMO

07. Dez 2022

Welche Erfahrungen Joel als Auszubildender im Team PMO gemacht hat, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Lesezeit: 3 Minuten


Joel

Hallo zusammen!

Ich darf mich in diesem Blogbeitrag kurz vorstellen und einen Rundumblick über meine Tätigkeiten, beziehungsweise den Einsatz im Team Agile PMO geben.

Zu mir: Ich heiße Joel – besser bekannt als Joey – und bin in der Ausbildung zum Informatikkaufmann im zweiten Lehrjahr. Momentan betreuen mich Marcel und Timo und bringen mir das agile Projekt Management Office näher. Dahinter steckt enorm viel Arbeit. Dabei werden sich die meisten wohl eher denken: „Ach die hängen ein paar bunte Post-Its an ein Board und quatschen durch die Gegend.“ Aber diesen Gedanken kann ich widerlegen. Hinter dem Namen stecken nämlich nicht nur Aufgaben wie die Unterstützung der Teams bei Planungs-, Erfassungs- oder Informationsaufträgen, sondern auch die Entwicklung und Betreuung der Projekte in Sicht zu haben. Dabei bedarf es verschiedenster Werte und Prinzipien als auch Techniken und Elemente des agilen Projektmanagements. Zu diesen zählen zum Beispiel das agile Manifest, die Fehlerkultur oder auch Scrum.

Doch jetzt einen Schritt zurück und damit zu meinen Erwartungen an den Einsatz. Bevor ich zu empiriecom gewechselt bin hatte ich dort kaum Berührungen. Somit war es anfangs schwer für mich Punkte aufzunehmen. Dann bekam ich die Aufgabe einen Brief an mich selbst zu schreiben (ziemlich komisches Gefühl, aber es hatte sich gelohnt!), um genau das zu hinterfragen. Dort sind beispielsweise Themen wie Weiterentwicklung, Wissen / Wissenstransfer, Teamarbeit, Kleinprojekte als auch Blogbeiträge aufgekommen. Und damit möchte ich auf meinen Arbeitsalltag überleiten.

Ein klassisches Daily Business gibt es nicht, da im Team agil, also proaktiv, antizipativ und initiativ gearbeitet wird. (Puh! Viele Worte, um Agilität auszudrücken.) Die Aufgaben werden per Ticket in ein Backlog (Liste von Aufträgen) geschrieben, die man sich aktiv nehmen kann. Zusätzlich finden wiederkehrende Termine statt, um beispielsweise den aktuellen Stand zu erfahren, das weitere Vorgehen zu planen, oder auch einen Rückblick auf bereits geschehene Ereignisse zu haben. Dazu zählen Dailys, Weeklys, Plannings, Retrospektiven, unterschiedlichste Austauschformate und und und. Wie ihr seht ist das „Quatschen“ das täglich‘ Brot des Projektbüros.…und das habe ich bereits am eigenen Leib erfahren. Mir wurde die Ehre zugeteilt, bereits mehrfach Retrospektiven im PMO abzuhalten. Außerdem durfte ich mySessions (interne Schulungen) zum Thema Miro, als auch agile Basisschulungen als Co-Moderator unterstützen und sogar selbst Miro-Boards aufziehen. Genau durch solche Möglichkeiten kann ich die Theorie in die Praxis umsetzen.

Natürlich sind der Zusammenhalt, die gegenseitige Unterstützung und der Spaß wichtige Pfeiler, die hier gelebt werden. An dieser Stelle: vielen Dank an das ganze Team für die Aufgaben und das Vertrauen - einfach klasse!


Jetzt möchte ich noch etwas zu einem heiteren Event erwähnen. Besondere Zeiten erfordern besonders viel Kreativität. So konnten wir (Team PMO und CO) das Thema Teambuilding online mittels eines Escape-Games umsetzen. Und das war eine tolle Erfahrung! Knifflige Rätsel warteten auf unser geteiltes Team (für den Konkurrenzfaktor) die stückweise Kopfzerbrechen verursachten. Das Lustige an dieser Aktion war natürlich die Absprache, die unterschiedlichen Denkweisen und die teilweise unkonventionellen Lösungswege der Teilnehmer – kurz: es hatte sich gelohnt und war super spaßig!


Wie man sehen kann hat es dieses Team voll in sich. Deshalb kann ich es nur empfehlen, hier einmal einen Stopp einzulegen und selbst Erfahrungen zu sammeln. Dabei wird man auf folgende Hashtags stoßen, die dort großgeschrieben werden: #staytogether #worktogether #laughtogether


0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
empiriecom
Cookie Hinweis

empiriecom GmbH & Co. KG und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen.