Team Inspire - neue Trends und Lifestyle-Themen

02. Okt 2019
Michaela Ulrich

Lesezeit: 2,5 Minuten

Team Inspire

Auf deiner Reise durch den Onlineshop, der Customer Journey, landest du zuallererst bei unserem Team Inspire. Während die anderen Teams daran arbeiten, dir  die passenden Artikel so schnell und einfach wie möglich vorzulegen, wirst du durch unsere Features zunächst auf Produkte aufmerksam. Wie unser Teamname bereits verrät, ist es unser Ziel, dich zu inspirieren. Dazu stehen nicht nur die Produkte selbst, sondern auch redaktionelle Inhalte, wie beispielsweise auf der Startseite oder den Sortiments-Einstiegseiten der Shops, für dich bereit.


Unser daily Business

Das daily Business ist zurzeit von zwei “Mammut”-Projekten geprägt: Zum einen beschäftigen wir uns mit dem Wechsel des Content-Management-Systems von Intershop-CMS hin zu Drupal und zum anderen mit der Migration des neuen CMS in die Google-Cloud. Sind diese beiden Themen bewältigt, steht die Roadmap wieder auf dem Plan.

Info

Eine Roadmap ist ein Plan für die zukünftige Entwicklung von Technologien und Produkten.


Unser Team übernimmt die technische Bereitstellung und Umsetzung von Features, um den Redakteuren der Mandanten die Pflege der redaktionellen Inhalte zu ermöglichen.

Für die stetige Optimierung des CMS haben wir drei Module festgelegt:

  • Modul 1:
    In einem klassischen Szenario definiert der Redakteur eines CMS die Position eines Bildes, des Textes und vielleicht noch eines Videos. Diese digitalen Bausteine sollen auf einer bestimmten Seite zu einem gewissen Zeitpunkt ausgespielt werden und bestehen in dieser Form, bis eine Änderung vorgenommen wird. Doch damit nicht genug: Wir möchten in der Entwicklung weitergehen und auf dieser Grundlage aufbauend Content anbieten, der sich für die Kunden als relevant erweist.

    Solltest du also bei deinem letzten Besuch unseres Onlineshops bei Mode gestöbert haben, werden dir beim nächsten Mal die neuesten Trends, statt die Tipps für einen schöneren Garten angeboten. Da sich dieses Feature bereits der Personalisierung zuordnen lässt, ist hier die Zusammenarbeit mit Team PACE gefragt.
Team Inspire

  • Modul 2:
    Ein Schritt zur leichteren und schnelleren Bedienbarkeit eines CMS ist die Generierung von Template-Sets, die den Redakteuren Gestaltungselemente vorgeben. Statt aus den einzelnen Elementen ein spezifisches Design zu erstellen, werden vorgefertigte Eingabemasken genutzt. Diese sind bereits mobil optimiert und berücksichtigen jegliche Gerätearten.
    Dazu beziehen wir die CMS-Redakteure von BAUR-Lifestyle ein, um die häufigsten Gestaltungsmuster zu identifizieren. Mit weniger Arbeit können so mehr Inhalte in kürzerer Zeit online gestellt werden.

  • Modul 3:
    Wer freut sich nicht über Gutscheine oder Rabattaktionen? Auch hier bist du wieder im Aufgabenbereich unseres Teams angekommen. Momentan wird zwischen den Neu- und Bestandskunden unterschieden und jeweils verschiedene Angebote ausgespielt. Doch auch hier ist mehr Individualität gewünscht, weshalb wir dieses dritte Modul zusammen mit Team PACE effizienter gestalten möchten.

Mit diesen drei Modulen möchten wir unseren Mandanten ermöglichen, relevanten, redaktionellen Content und auf das Kaufverhalten abgestimmte Hebel  auszuspielen. Dies soll durch das effiziente Zusammenspiel der auf den Kunden abgestimmten Inhalte, Template-Sets und die individuellen Gutscheine/Rabattaktionen gelingen. Unser achtköpfiges Team intensiviert dadurch das Nutzererlebnis und passt die Webshops den Bedürfnissen und Wünschen der Nutzer an.

Team Inspire

Team Inspire

Das sollte ein neuer Kollege mitbringen

Da wir viel am Frontend arbeiten, solltest du ein gewisses Feeling für Visualisierung besitzen und die Arbeitsweise von Online-Redakteuren mit einem CMS nachvollziehen können. 

Der Bereich unserer Backend-Developer ist ziemlich DevOps-lastig, weshalb Kenntnisse in der Google-Cloud, der G-Cloud-Anbindung, Kubernetes und Docker von Vorteil wären. Neben einer guten Portion Humor brauchen wir für unsere erfolgreiche Teamarbeit eine gute Kommunikationsfähigkeit, da wir durch die vielen und verschiedenen Aufgabenbereiche etliche externe Ansprechpartner haben, mit denen wir in Kontakt stehen.


Was würde die Mandanten ohne unser Team machen?

Es könnte keine visuelle Weiterentwicklung unserer Mandanten erfolgen - weder der Website noch des Corporate Designs. Visuellen Trends, wie die vermehrte Einbindung von Bewegtbild, könnte nicht gefolgt werden und zum Beispiel Startseite oder Sortiment-Einstiegsseiten würden sozusagen auf ihrem jetzigen Stand “stehen bleiben”.

Team Inspire

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
7533 - 8
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen