empirieCOMMUNITY - Team App

27. Mär 2019
Michaela Ulrich
ES IST SOWEIT:

Die agilen Teams bei empiriecom stellen sich vor. Im Grunde bedeutet die agile Arbeitsweise für ein Unternehmen mehr Effizienz und Reaktionsfähigkeit bei kurzfristigen Änderungen. Dahinter steckt flexibles, dynamisches, kreatives und entscheidungsfreudiges Arbeiten. Ziel ist es, schneller und flexibler auf Kundenanforderungen einzugehen, um auf dem Markt und dem Wettbewerb mithalten zu können.

Heute dreht sich alles um unser Team App!


Gruppenbild Team App

Unser daily Business:

Wir, das Team App, sind die Hauptansprechpartner und verantwortlich für insgesamt 18 Apps unserer Mandanten BAUR und UNITO. Wir sind für die Programmierung für iOS - intern - und Android - extern - zuständig. Sobald an unseren Apps etwas nicht funktioniert oder Fragen bestehen, werden wir als Unit hinzugezogen.

Zu den täglichen Aufgaben unserer Programmierer gehört die Entwicklung neuer Funktionen und Sicherstellung der Qualität sowohl im laufenden Betrieb als auch für die neuen Weiterentwicklungen. Die Programmiersprachen, die wir verwenden, sind SWIFT für iOS und Kotlin für Android. Da ein Teil unseres Teams nicht bei uns vor Ort ist, ist eine gute Kommunikation und viel Austausch sehr wichtig. Hierfür nutzen wir regelmäßige Termine – beispielsweise nehmen wir uns täglich 15 Minuten Zeit, um uns gegenseitig zu informieren, an was wir arbeiten.

Nicht nur der Austausch im Team, sondern auch teamübergreifend und mit unseren Mandanten, hat sich in letzter Zeit als unerlässlich gezeigt. Warum? Teamübergreifend, da viele Umsetzungen der Teams Auswirkungen auf die Apps haben, da hier Informationen über Schnittstellen an die App gelangen, welche dann angezeigt oder verarbeitet werden. Bei Änderungen in anderen Teams muss sichergestellt werden, dass die App-Funktionen weiterhin ausführbar sind.

Team App at work
Team App at work

Mit den Mandanten werden die Anforderungen an neue Funktionen abgestimmt und priorisiert – somit entsteht ein gemeinsames Verständnis und die Zusammenarbeit wird dadurch gebessert. Dies ist in letzter Zeit immer mehr in den Fokus gerückt, da man die positiven Effekte bereits nach kurzer Zeit bemerkte.

Wir sind aber nicht nur der Ansprechpartner für Themen, welche die Apps betreffen, sondern lesen auch die Kundenrezessionen im App- und im Playstore und beantworten diese regelmäßig. Dies hilft uns, frühzeitig auf Kundenprobleme zu reagieren sowie Wünsche unserer Kunden für die Weiterentwicklung der Apps zu berücksichtigen.


Unser Projekt 2019:
Team App at work

Wir haben mehrere Ziele, die wir 2019 erreichen möchten. Zum einen werden wir verstärkt das Thema A/B-Testing innerhalb der App angehen. Wir werden damit starten, verschiedene Ansichten von unseren Kunden vergleichen und bewerten zu lassen. Diese Erkenntnisse sind nötig, um die App für unsere Kunden noch attraktiver zu gestalten. Wichtig ist, dass der Kunde jederzeit im Fokus steht.

Des Weiteren unterscheiden sich die Bereiche in der App darin, dass einige komplett mit App-Programmier-Sprache aufgebaut sind – dies nennt sich nativ - und einige werden noch von Ansichten aus dem Mobile-Shop gespeist. Hier ist wichtig zu wissen, dass Mobile nicht gleich App ist. Ein großes Ziel für uns ist es, die Bereiche weitestgehend nativ zu entwickeln, da die Performance dadurch um einiges verbessert wird – was letztendlich auch den Endkunden zu Gute kommt und somit Mehrwert stiftet.


Team App at work
Das erwartet dich bei uns:

Wir sind ein sehr junges Team und immer gut gelaunt. Wir wollen mit unserem Produkt immer etwas bewegen und sind stolz auf unsere Ergebnisse. Was dich bei uns erwartet? – Ehrgeizige und wissensdurstige Teammitglieder, die sich stets weiterentwickeln und neue Technologien kennenlernen wollen.

Team App at work
Das erwarten wir von dir: 

Wir achten auf keinen Schulabschluss, den du bewältigt hast. Jeder, der etwas Neues lernen will, schafft das auch! Wichtig ist, dass du Bock auf die Themen rund um die App hast und gerne etwas mit deiner Arbeit bewegen willst.


0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
7382 - 9
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen